Auf Cthulhus Spur

Gepflegtes Rollenspiel rund um den kriechenden Wahnsinn

Die Zauberin aus dem Moor

ST 20 KO 20 GR 20
IN 25 MA 20 GE 10
Trefferpunkte: 47
Magiepunkte: 20 + 100*
Die Zauberin aus dem Moor hat Zugang zu 100 weiteren Magiepunkten, die in einer anderen Dimension verwahrt werden. Sie wird diese zuerst ausgeben, bevor sie den Vorrat ihrer eigenen Magiepunkte angreift. Angriff: Ringen 85%, Schaden speziell*
**Der Hauptangriff der Zauberin besteht darin, ihre Ringen-Attacke dazu zu nutzen, ihr Opfer mit den langen, gekrümmten Klauen an der Kehle zu packen. Ist der Angriff erfolgreich, so erstickt das Opfer nach den Regeln aus dem Spieler-Handbuch. In jeder Runde richtet die Zauberin hierbei jedoch zusätzlich 1W10 Punkte Schaden an, indem sie ihre Finger mit übermenschlicher Kraft in das weiche Fleisch drückt und dadurch Arterien zerreißt sowie Luft- und Speiseröhre des Opfers zerdrückt. Sie setzt diesen Angriff Runde für Runde fort, bis das Opfer schließlich stirbt oder ihm eine Kraftprobe mit seiner eigenen ST gegen die ST der Zauberin gelingt, um sich zu befreien. Es dürfte allerdings unwahrscheinlich sein, dass das Opfer die zweite oder gar dritte Runde überlebt. Sieht jemand zu, wie ein Opfer auf diese Weise umgebracht wird, so verliert er 0/1W6 Punkte STA.

Panzerung: Das größtenteils völlig verfaulte Fleisch ist schon seit langem tot, so dass alle Waffen nur minimalen Schaden anrichten. Sobald ihre Trefferpunkte auf 0 gefallen sind, zerfällt ihr Körper in mehrere Teile, und sie ist dann nicht mehr in der Lage, weitere Zauber einzusetzen. Ihre Körperteile jedoch leben weiter, springen umher und winden sich weiter auf dem Boden der Gruft herum, wobei sie jeden Charakter, den sie noch erreichen können, mit Klauen und Zähnen angreifen.

Fertigkeit:
Ausweichen 85%

Zauber:
Furchtbarer Fluch des Azathoth
Erheben der Leichen
Griff nach dem Herzen
Lebender Stoff
Rückentwicklung
Skelett auflösen
Stabilitätsverlust:
Der Anblick der Zauberin kostet 0/1W8 Punkte STA