Auf Cthulhus Spur

Gepflegtes Rollenspiel rund um den kriechenden Wahnsinn

ACQVISITVM

Nach dem Frühstück geht es erneut mit den Hunden raus, Lady Almina ist wieder dabei. Die Übungen mit der Pfeife besteht Lord Carnarvon knapp, Mr Winterbottom nicht.

Meine Taschenuhr zeigt zehn Uhr als Mrs di Fiona und Col Winterbottoms mit der Martynside nach Marigny aufbrechen, anschliessend begebe ich mich in Therapie bei Dr Gaultier.

Zum Fünfuhrtee trifft ein Telegramm aus Marigny ein: Ich interpretiere die Worte so, daß beide gut gelandet sind undVorort merkwürdige Dinge vorgehen. Ich frage mich warum sie nicht das beliebte Telephongerät benutzt haben (das ja in beiden Häusern vorhanden ist). Haben sie Angst abgehört zu werden oder übersehen sie in der Panik die technischen Errungenschaften der Zeit?

Um beide zu unterstützen beschliessen wir gemeinsam Morgen früh nach Frankreich aufzubrechen. Ein für mich durchaus schicksalhafter Ort.

Anschliessend schlendere ich mit Indy zum etwas entfernten Diana-Tempel und danach geht es ab ins Bett.